Herzlich willkommen beim Soroptimist Club Braunschweig!

Die Teilnehmerinnen und Begleitungen der Clubs Braunschweig und Wolfsburg

Soroptimist International, die weltweit größte Service-Organisation berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement, startete am Samstag (30.07.2016) mit der bundesweiten Aktion „Sorores in Fahrt“ eine neue Form der Frauen-Bewegung. Am Internationalen Tag der Freundschaft und am Welttag gegen den Menschenhandel machten die Soroptimistinnen auf Ihr gemeinsames Anliegen "Selbstbestimmt leben durch Bildung" aufmerksam. 

 

Dazu gehört etwa die Unterstützung für das Schulprojekt für syrische Flüchtlingskinder an der türkisch-syrischen Grenze in Zusammenarbeit mit der Deutschend Welthungerhilfe e.V., für die SI Deutschland bereits knapp 200.000,00 Euro aufgebracht hat. Die Schulen werden aktuell von über 1.000 Mädchen und Jungen regelmäßig besucht. 

 

Bei der Aktion "Sorores in Fahrt" radelten deutschlandweit Sorores, mit gelben Warnwesten ausgestattet, gemeinsam an Flüssen und Seen: An Rhein und Ruhr, Mosel und Main, Elbe und auch am Mittellandkanal. Die Braunschweiger Sorores beteiligten sich zusammen mit dem Wolfsburger Club an der Aktion, bevor es mit verstärkter Fahrt an die Fertigstellung unseres "Adventskalenders Braunschweig Land" (s.u.) geht, um unsere hiesigen Projekte unterstützen zu können.  

 

 

Zu jedem Clubabend sucht die Präsidentin einen "Spruch des Abends" aus. Im August lautet der Spruch:

 „Doch das ist ewig wahr: Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich." 

(Johann Wolfgang v. Goethe)

 

 

Die Clubschwestern planen und gestalten derzeit mit vollem Elan die 11. Auflage des Adventskalenders Braunschweiger Land 2016. Hier gehts nochmal zum Rückblick auf die bisherigen Ausgaben sowie den Verkaufsstart 2015 und die letztjährigen Pressestimmen

 

 


Veranstaltungen

Derzeit liegen keine Veranstaltungshinweise vor