Freundschaftstreffen in Hildesheim

Ein Prosit auf einen sehr fröhlichen, abwechslungsreichen und wunderschönen Tag im Herzen von Hildesheim. Der SI Club Hildesheim setzte die Idee des Freundschaftstreffens der drei Nachbarclubs Hildesheim, Braunschweig und Peine in die Tat um und lud zum 28. Juni 2014 ein. Dem folgten wir sehr gerne und genossen einen beschwingten sonnigen Tag. Beim gemeinsamen Mittagessen im Restaurant „Nil“ des Roemer- und Pelizaeus-Museums erfolgte der Auftakt. Von dort aus führten uns die Hildesheimer Clubschwestern zum nahe gelegenen barocken Magdalenengarten, in dem gerade das jährliche „Magdalenenfest“ stattfand. Zuvor hatten wir die Möglichkeit zu einem Besuch in der Magdalenenkirche (mit den Reliquien des Heiligen Bernward, Weltkulturerbe).

Auf dem erhöht gelegenen Eingang überraschten uns die Gastgeber mit einem kleinen Umtrunk; von dort aus hatten wir einen herrlichen Blick auf die Blütenpracht des gerade dort stattfindenden Gartenfestivals.
Von Magdalenengarten aus schlenderten wir unter der fachkundigen Führung von Gerda Schultze-Tostmann, der Präsidentin des SI-Club Hildesheim, durch die historische Altstadt an der Michaeliskirche vorbei zum Marktplatz. In dem historischen Bäckeramtshaus klang der sehr gelungene Tag beim gemütlichen Kaffeetrinken aus. Wir bedanken uns herzlich beim SI Club Hildesheim für die Organisation dieses Freundschaftstreffens und freuen uns auf die Fortsetzung.


Top